Chronische Rückenschmerzen? Neuer strahlenfreier Rückenscanner!
Hier mehr erfahren
Wichtig für Ihren Besuch in unserer Praxis…

Zu Ihrem Termin bei uns bringen Sie bitte unbedingt mit:

  • alle Vorbefunde — konkret brauchen wir:
    • Röntgen-Bilder möglichst digital (CD)
    • MRT Befunde (also die Arztberichte – Nicht die MRT-Bilder)
    • Vorbefunde vom Facharzt (Orthopäde, Chirurg, Neurologe, Neurochirurg, Krankenhausbriefe stationär / ambulant, evtl. Krankengymnasten)
  • Versichertenkarte
  • Einverständniserklärung Datenschutz
    • (Bitte hier herunterladen und ausdrucken. Bitte vollständig ausgefüllt und unterschrieben mitbringen)
  • Für Neupatienten: Anamnesebogen

    • (Bitte hier herunterladen und ausdrucken. Bitte vollständig ausgefüllt und unterschrieben mitbringen)

Chronische Rückenschmerzen

Neuer strahlungsfreier Rückenscanner

Präzise Grundlagen für Ihre individuelle Beratung

Mit dem neuen Rückenscanner können wir Ihre Behandlung individuell optimieren und dadurch Risiken als Folge von Fehlhaltungen, Instabilitäten und muskulären Dysbalancen reduzieren. Dazu analysieren wir ihren Rücken auf Beweglichkeit, Stabilität und Muskelfunktion – selbst die „kleine Muskulatur“ bleibt damit nicht verborgen. Dadurch gewinnen wir präzise Daten über Geometrie ihrer Wirbelsäule im Ruhezustand, unter Belastung und bei Bewegung. Im weiteren Verlauf können wir zukünftige Behandlungserfolge dokumentieren.

Individuelle Analyse, individuelle Behandlung

Natürlich besprechen wir mit Ihnen das Testergebnis und veranschaulichen Ihnen die Funktion mit Tabellen, Grafiken und dynamischer Animation. Auf Grundlage des Rückenscans erstellen wir Ihnen ein individuelles Trainingsprogramm und können Ihren Erfolg nach einigen Wochen dokumentieren und falls nötig, individuell eine Nachjustierung des Übungsprogrammes vornehmen.

Wir untersuchen sie bestrahlungsfrei

Unser fundierter Blick auf Rücken Ergometrie, Stabilität und Mobilität deckt mögliche Auffälligkeiten und Problembereiche auf. Die durch die Messdaten erhaltene Optimierung ihres Trainings verbessert damit das Behandlungsergebnis und steigert ihre Motivation. Die strahlenfreie Untersuchung eignet sich auch während der Schwangerschaft und für Herzpatienten etc.

Die Rückenscan-Analyse wird von der privaten Krankenversicherung in den meisten Fällen übernommen, von Mitgliedern der gesetzlichen Krankenkassen kann sie als Selbstzahlerleistung in Anspruch genommen werden.